7. Tag: Mangroven Wälder und Höhlen

Geweckt von den Nachrichten des Tages – bzw. den Durchsagen des örtlichen Komitees – über die Lautsprecher des Dorfes, geht es nach dem Frühstück nach Cat Ba.

IMG_1515.JPG
Dort steigen wir in ein kleines Boot um, um durch die Mangrovenwälder zu fahren.
Wir beide hatten uns Mangroven größer vorgestellt – was wir gesehen haben hatte eher was von Buchsbaumhecken. Naja.

IMG_1517.JPG
Zum Ausgleich besuchten wir noch eine Tropfsteinhöhle. Unser Bootsfahrer verschwand kurz hinter einer Ecke, es rumpelte und pumpelte und schon sprang ein Generator an, damit die Höhle Licht bekam. Sie war allerdings so schwach beleuchtet, dass wir Taschenlampen brauchten. Endlich mal! So macht eine Höhlenbesichtigung Spaß.

Dann ging es mit dem Tragflügelboot recht ruppig nach Haiphong. Dort noch über den Markt gehuscht und das lokale Bier probiert. Die Stadt ist noch quirliger als Ha Noi.

IMG_1522.JPG

IMG_1528.JPG