14.Tag  Swayambunath und Königsstadt Patan

Der heutige Tag war bei schönem Sonnenschein dem Sightseeing gewidmet und wir hatten diesmal sogar einen deutschsprachigen Guide. Als erstes ging es nach Swayambunath auch Affentempel genannt, da dort so viele davon herumtoben… Die ältesten Gebäude sollen über 2500 Jahre alt und Swayambunath damit zu den ältesten buddhistischen Tempeln der Welt gehören, wird aber von Buddhisten und Hinduisten gleichermaßen verehrt. Schön wenn Religionen so friedlich miteinander leben. 

Im Anschluss ging es in die alte Königsstadt Patan mit vielen alten Häusern, schönen Tempeln und sehr vielen Schnitzereien an Fenstern und Türen. Besonders der Hiranya Varna Mahavihar (der Goldene Tempel) hatte sehr hübsche Figuren und Details – alles mit Goldblech verkleidet. Ein weiterer Beiname ist auch Rattentempel – gut, dass ich das nicht vorher gewusst habe, aber die Viecher ließen sich zum Glück nicht blicken… 

Es ist übrigens recht warm hier – hat so 27*C. Mal sehen wie das dann ab morgen beim Trekking in Helambu wird (der Guide hatte auch noch lustige Geschichten über Blutegel erzählt- die gibt es dort anscheinend wirklich…). Wir melden uns dann erstmal für die nächsten 6 Tage ab 🙂

P.S. Ich weiß natürlich nicht, ob Ihr es schon mal versucht habt, aber an der Kommentareinstellung war ein falsches Häkchen gesetzt… Jetzt müsste es wieder funktionieren.

1 Comment for “14.Tag  Swayambunath und Königsstadt Patan”