7. Tag: Ricreazione e Domodossola – Erholung und Domodossola

Am 7. Tage sollst du ruhn und möglichst wenig Schritte tun… So galt es heute sich auszuruhen und lediglich einzukaufen. Samstag ist Markttag in Domodossola: Gemüse, Obst, Käse und Wurst – der Einkauf für die nächste Woche war also gleich mit einem pittoresken Marktbummel erledigt. Gestern hatte Björn länger in Locatellis Kochbuch „Made in Italy“ geblättert und diverse Leckereien herausgesucht. Wir dürfen gespannt sein. Zwischenzeitlich waren auch die Nachbarn in Baceno angekommen und hatten schon angefangen eine ganze Poollandschaft aufzubauen. (Kleiner Fußbadpool, mittlerer Chillpool und großer „Ich dümpel als ganzes im Wasser Pool“ – so lässt sich die Hitze aushalten 🙂

Der Rest des Tages verlief ruhig. Lesen, schreiben, kochen.